Kontakt

 

Ansprechpartner:

Frau Dagmar Lenters

Bahnhofstr. 8a
48356 Nordwalde

Tel.: 02573 799 8871

Kontakt

Fitnessabzeichen

Bei der BSG-Nordwalde greifen Menschen mit geistiger Behinderung zu den Sternen. Die Bedingungen des Sportabzeichens für Menschen mit Behinderung wurden schon mehrfach angepasst. Es gibt jedoch einige unter Ihnen, für die auch die angepassten Bedingungen nicht zu erreichen sind. Für diese Menschen mit geistiger Behinderung wurde das Fitnessabzeichen ins Leben gerufen. Das Fitnessabzeichen ist angelehnt an die Inhalte des Deutschen Sportabzeichens und ist sportartenübergreifend. Auch kann es altersübergreifend abgelegt werden.
Speziell ausgelegt für Menschen mit geistiger Behinderung, ermöglicht es diesem Personenkreis - in Abhängigkeit vom Ausprägungsgrad - mit dem Fitnessabzeichen eine Auszeichnung zu erhalten, die Anreiz und Motivation ist. So dient die dokumentierte Leistung u. a. dazu, Menschen mit geistiger Behinderung zu animieren, nachhaltig und regelmäßig mit Freude der Bewegung Sport zu treiben.
Das „Ein-Stern-“ und das „Zwei-Stern-Fitnessabzeichen“ wird verliehen, wenn 50 - beziehungsweise 80 Prozent der erforderlichen Leistungen des Deutschen Sportabzeichens in der jeweiligen Klasse erreicht wurden. Die Leistungen sind innerhalb eines Kalenderjahres zu erbringen, Wiederholungen sind ohne weiteres möglich. Zur Einordnung in die Alterskategorie gilt das Kalenderjahr in dem die Leistungen erbracht werden.
Der Sportler erhält bei der ersten Abnahme sein Fitnessabzeichen in Bronze. Für die zweite und dritte Wiederholung erhält er es Silber. Bei allen weiteren Wiederholungen wird das Fitnessabzeichen in Gold verleihen. Verliehene Fitnessabzeichen von Kindern und Jugendlichen werden mitgezählt bzw. angerechnet. Gold, Silber oder Bronze orientieren sich ausschließlich an der Anzahl der erfolgreichen abgelegten Abzeichen und nicht an den „Sternen“.
Die erfolgreiche Abnahme des Fitnessabzeichens wird von der BSG Nordwalde dokumentiert. Der Teilnehmer wird auf einer dafür vorgesehenen Veranstaltung ausgezeichnet. Der Ausweis/Urkunde ist kostenfrei. Auf Wunsch können auch Aufnäher und Abzeichen vergeben werden. Der BRSNW berechnet derzeit für Aufnäher je 2,50 € und für Abzeichen je 1,00 € (Stand 01.01.2015).
Haben Sie Interesse, kennen Sie Menschen mit geistiger Behinderung die Spaß und Freude an der Bewegung und Sport haben, dann kontaktieren Sie uns und vereinbaren einen individuellen Termin.
http://www.brsnw.de/neues-und-wissenswertes/sportabzeichen.html