Kontakt

 

Ansprechpartner:

Frau Dagmar Lenters

Bahnhofstr. 8a
48356 Nordwalde

Tel.: 02573 799 8871

Kontakt

Menschen mit Behinderung

Die Abnahmebestimmungen sind vollumfänglich beim Deutschen Behinderten Sportverband gleichfalls beim Deutschen Olympischen Sportbund geregelt. Die jeweils aktuellen Informationen können Sie sich unter http://www.dbs-npc.de abrufen.

Vor der erstmaligen Abnahme des Sportabzeichens für Menschen mit Behinderung, muss unumgänglich im Vorfeld vom Prüfer und/oder Arzt eine Einteilung vorgenommen werden, welche Beeinträchtigung und in welcher Schwere vorliegt. Da dies zum Teil sehr medizinlastig als auch den persönlichen Bereich des Absolventen betrifft, raten wir, uns im Vorfeld zu kontaktieren und einen Termin zu vereinbaren an dem dann auch ggfs. Behindertenausweis oder Bescheid des Versorgeamtes mitzubringen ist. Absolventen die bereits das Sportabzeichen in der Vergangenheit abgelegt haben, bringen einfach Ihre Unterlagen der letzten Abnahme mit.

Legen Sie keine Schwimmdisziplin ab, ist selbstverständlich der Nachweis ihrer Schwimmfähigkeit erforderlich, dieser kann bei uns ebenso erbracht werden. Für Menschen z. B. mit Herz-Kreislauf-Indikationen ist es erforderlich, dass sie sich vorher von Ihrem Facharzt untersuchen und eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für das Sportabzeichen attestieren lassen. Den entsprechenden Bogen mit Detailinformation zum Herunterladen, Ausdrucken und Ausfüllen finden sie hier.

Kurz gesagt, wenn alles einmal aufgenommen wurde, geht es bei den nächsten Malen viel schneller.

Ein wunderbares online-Werkzeug steht Ihnen unter https://sportabzeichen.splink.de zur Verfügung. Auf dieser Seite geben Sie Ihr Geschlecht, Geburtsjahr und Postleitzahl ein, dann erhalten Sie die Anforderungen in den einzelnen Kategorien, sortiert nach Sportart und Schwere der Anforderungen. Ist Ihnen Ihre Behinderungsklasse bereits bekannt, können Sie diese jetzt ebenfalls wählen und Sie erhalten die für Sie entsprechenden Anforderungen.

Die Einzelabnahme des Sportabzeichen von uns ist an den angegebenen Terminen vorgesehen.

Wir nehmen das Sportabzeichen auch gern in Gruppen ab. Sind Sie eine private Gruppe, Organisation, Verein oder ähnliches, sprechen Sie uns an, wir vereinbaren gerne mit Ihnen einen Termin.

Seit 2013 wird erstmals das Sportabzeichen für Familien angeboten, erfahren Sie mehr unter http://www.familie-sport.de. Zum jetzigen Zeitpunkt besteht dieses spezielle Angebot nur für Menschen ohne Behinderung, erfahren Sie in unserer Rubrik darüber mehr.

Trauen Sie sich, überprüfen Sie Ihre Fitness und machen Sie das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung.